Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Chirale Photonische Strukturen

Chirale Photonische Strukturen
Autor: M. Thiel, J.K. Gansel, M. Wegener, and G. von Freymann Links:
Quelle: Phys. Unserer Zeit 42, 70 (2011)
Datum: 1.3.2011

Abstract:

Chirale Strukturen sind in der Natur allgegenwärtig. Optisch äußert sich Chiralität durch eine Drehung der linearen Polarisation des Lichts. Bei den meisten natürlichen Substanzen sind diese Drehungen allerdings sehr klein, da die Wellenlänge des Lichts um ein Vielfaches größer ist als die chiralen Bauelemente. Die heutige Nanotechnologie erlaubt es, chirale Strukturen auf der Skala der Wellenlänge des Lichts zu realisieren. Dadurch verstärkt sich die Wechselwirkung mit dem Licht dramatisch. Es öffnen sich Polarisationsstoppbänder, die die Ausbreitung von Licht mit einer bestimmten zirkularen Polarisation vollständig unterdrücken können.